Kontakt FaisstBank-online
Wir über uns
Ansprechpartner / Geschichte
Kontoführung
Geldanlage
Finanzierung
Mietkaution
Kontakt
FaisstBank-online

Ab 1953 OHG / Bankumbau 1955


Mit Wirkung vom 1. Januar 1953 wurde die bisherigen Einzelfirma J.FAISST in eine OHG umgewandelt. Herr Hans Faisst sowie Frau Else Ludwig traten als Teilhaber in das Bankunternehmen ein. Für die jungen Mitinhaber bedeutet dies beachtlichen Ansporn und große Freude an der Mitarbeit.

Der stete Geschäftszuwachs löste die Forderung auf Schaffung von neuen und größeren Geschäftsräumen aus. Anfangs der 50er Jahre gelang es, das frühere Nachbarhaus neben dem Rathaus, Hauptstraße 45, von der Erbengemeinschaft Bulacher zu erwerben. Zuvor hatte der damalige Arzt Dr. Merckle in den unteren Räumen seine Praxis betrieben. Man vereinigte beide Häuser und schuf im Erdgeschoß völlig neue Geschäftsräume, die den Erfordernissen jener Zeit in allen Punkten entsprachen. Dieser Zusammenbau von zwei Häusern war technisch sehr schwierig. Außer dem neuen Schalterraum mit angrenzendem Büro entstanden zusätzlich zwei Besprechungszimmer und eine moderne Stahlkammer mit Nachttresoranlage. Auch das äußere Bild der Bank hatte sich völlig verändert. Während des Umbaus war die Bank im Hotel „Salmen“ untergebracht.



[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]    zurück vor





  Impressum  I   Disclaimer  I   AGB
© 2012 Bankhaus J. Faisst OHG 
avenit AG - Internetagentur